TOP 10 Geschenkideen zur Geburt

Schon immer habe ich mich gefreut, wenn meine Freundinnen oder Kolleginnen Nachwuchs erwarteten… und bin in einen Mini-Kaufrausch für Geschenke verfallen – lange, bevor ich selbst Mama wurde.

Die Frage nach dem perfekten Geschenk zur Geburt stellte sich wieder und wieder… und im Nachhinein würde ich Vieles wahrscheinlich nicht mehr verschenken… Babysöckchen zum Beispiel… Man bekommt davon sooo viele (wir konnten uns noch vor Pünktchens Geburt damit zudecken, das ist sicherlich von Fall zu Fall auch unterschiedlich :-)).

Geschenktipps von Pünktchenzauberei

Jedenfalls dachte ich mir deshalb: wenn ich mal irgendwann einen Blog haben sollte, dann wird das ein Artikel! Ich habe nämlich immer danach gesucht und nichts gefunden, was mir wirklich geholfen hätte…

Hier also meine TOP 10 Geschenkideen zur Geburt eines Babys:

Schönetagebox“
Die Schönetagebox von sperlingB.design hat es mir schon vor einigen Jahren angetan und ich habe sie schon etliche Male verschenkt. Außerdem besitze ich selbst zwei Boxen: eine „klassische“ Schönetagebox für mich und eine „Schönekindertagebox“, die ich von meiner lieben Freundin Antje zur Geburt unseres Pünktchens bekommen habe.

Ich finde, die Box ist eine großartige Art und Weise, um Erinnerungen festzuhalten und dazu einfach super geschmackvoll gestaltet. Äußerlich sehr schlicht und klar, kann man sie mit vielen schönen Momenten und kleinen Begebenheiten aus dem Alltag zu etwas ganz Besonderem und Einzigartigen werden lassen.

Babys“ DVD
Die DVD ist ein nettes kleines Geschenk für Paare, die zum ersten Mal Eltern werden. Man sieht, wie verschieden Kinder in anderen Ländern aufwachsen und begleitet sie in ihrem ersten Lebensjahr. Man gelangt zu spannenden Erkenntnissen, wie z.B. „viiiiiel Spielzeug macht keine glücklichere Kindheit“ (was man eh schon wusste, aber hier noch einmal deutlich vor Augen geführt bekommt).
Junge Eltern werden erleichtert sein: die Kleinen werden alle groß!

Plumps-Bild als Kinderzimmer-Deko
Seit frühester Kindheit liebe ich Plumps. Den kleinen Kobold, der allen Zuschauern des (Ost-)Sandmännchens sicherlich bekannt ist :-)…

Plumps Bild
Meine Schwiegereltern haben mir, als ich schwanger war, zu Weihnachten ein wunderschönes Bild geschenkt, welches direkt einen Ehrenplatz im Kinderzimmer bekommen hat…
Nun habe ich herausgefunden, wo sie es aufgestöbert haben

Gutschein für Essens-Lieferung(en)
Eine ganz besonders liebe Idee ist es, für frisch gebackene Eltern zu kochen und ihnen das Essen nach Hause zu liefern … Gerade in den ersten Tagen wird frisch gekochte, leckere Nahrung – ohne Zeitaufwand – sicherlich hoch geschätzt werden.
Dafür kann man prima einen Gutschein verschenken!

Etwas Selbstgemachtes
Allen, denen es Spaß macht, können natürlich auch mit etwas Selbstgemachtem als Geschenk zur Geburt punkten!

Ein kleines Kissen kann einen Menschen sehr lange begleiten, daher halte ich es für ein sehr schönes Geschenk anlässlich der Geburt – oder auch zur Taufe. Man kann es (fast) überall mit hinnehmen, darauf schlafen und träumen und irgendwann das ein oder andere Tränchen hineinweinen, wenn man zum Beispiel zum ersten Mal Liebeskummer hat…
Schmusekissen habe ich schon sehr oft verschenkt, weil es auch für uns eines der schönsten Geschenke zu Pünktchens Ankunft in unserem Leben war.

Natürlich ist auch der Windel-Zug, den ich euch letztens gezeigt habe, als Geschenk zur Geburt eine nette Idee – und: er ist ein prima DIY-Tipp für „Bastel-Muffel“.

Ein Jahresabo der „NIDO“
Ich mag die NIDO! Sie ist nicht so „belehrend“ wie andere Eltern- oder Familienzeitschriften.
Nahezu alle Artikel sind wirklich, wirklich interessant und beschäftigen sich mit Themen, die junge Eltern wirklich beschäftigen.
Ein Jahresabo finde ich eine tolle Idee, für alle, die sich gar nicht sicher sind, wie der Geschmack der werdenden Eltern in Punkto Babykleidung etc. ist.

TOP 10 Geschenke zur Geburt

Ich habe mir erst kürzlich selbst wieder ein Jahr NIDO geschenkt ;-)…
Es gibt da auch sehr günstige Varianten mit Prämien, z.B. hier.


Buchtipp: „Muttergefühle. Gesamtausgabe“ von Rike Drust
Ach, was soll ich sagen? „Dieses Buch hat mir das Leben gerettet!“ wäre vielleicht einen Tick zu theatralisch…aber: es ist wahr! Es hat mir einfach das neue Leben als Mutter viel leichter gemacht.

Momente, in denen man an sich zweifelt, an seinen Gefühlen, …. Momente, in denen man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll…

Rike Drust schreibt mit so tollem Humor, mit Augenzwinkern, aber auch einfach nur so sehr ehrlich, dass einem das Herz aufgeht.

Ein zweites Buch ist – Gott sei Dank – in Planung. Ich werde es in jedem Fall lesen!


„Habt ihr eine Wunschliste?“
Grundsätzlich gilt natürlich: falls die werdenden Eltern eine Wunschliste (z.B. auf Amazon) haben, freuen sie sich natürlich auch sehr darüber, wenn sie danach gefragt und mit selbst ausgesuchten Wünschen beglückt werden.


Gutscheine

Wer gar nichts verkehrt machen möchte, kann natürlich zur „bewährten“ Geschenkidee greifen und einen Gutschein kaufen. Das ist natürlich nicht sooo kreativ, aber dafür bei jungen Eltern sehr willkommen, da die Familienkasse erst einmal sehr strapaziert wird…

Hier ein paar Ideen für den Gutschein als Geschenk zur Geburt:

  • Gutschein für ein Neugeborenen-Fotoshooting bzw. ein Fotoshooting für die ganze Familie , der im ersten Lebensjahr eingelöst werden kann – nichts ist wertvoller als schöne Momentaufnahmen und festgehaltene Erinnerungen! <3
  • Gutschein für den REWE Lieferservice: bei der Geburt des ersten Kindes ist Einkaufen kurz nach der Entbindung sicherlich etwas, was eher der Papa anfangs übernimmt… Für Mamas, deren Mann schnell wieder arbeiten muss, die keine große Unterstützung von der Familie in Anspruch nehmen können oder die sich einfach etwas Verwöhnen lassen möchten, ist dieser Dienst aber sicherlich keine schlechte Sache (Achtung: vorher prüfen, ob die Adresse der Beschenkten beliefert werden kann!).
  • Natürlich dürfen die üblichen Verdächtigen wie H&M, Zara, Rossmann, DM und Amazon in dieser Liste nicht fehlen

Ich bin gespannt, welche Geschenke eure Highlights waren – bitte ergänzt meine Liste in den Kommentaren (insofern ihr es soweit geschafft habt, bis hierhin zu lesen ;-)…)!

PS: Die von mir empfohlen Shops wissen rein gar nichts von dieser Seite – es handelt sich hierbei NICHT um bezahlte Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.