Rhein-Main-Erlebnistipp für junge Mamas: Café Sonnenschein in Kelkheim

Idylle im Café Sonnenschein Kelkheim

Als ich noch nicht Mama war, habe ich mir das Leben einer meiner besten Freundinnen in Elternzeit ungefähr so vorgestellt: sie sitzt bei strahlendem Sonnenschein in einem netten Café, hat ein schlafendes, hübsch angezogenes Baby im Arm oder neben sich im Kinderwagen. Sie hält eine dampfende Tasse leckeren Kaffee in der Hand, den sie – lieblichem Vogelgezwitscher lauschend und die vorbeigehenden Leute beobachtend – in Ruhe genießt…

Wie ihr sicher wisst, sieht die Realität etwas anders aus ;-)…

Aber: ganz nahe ran an meine Traumvorstellung kommt für mich ein Besuch im Café Sonnenschein in Kelkheim… es ist mit extrem viel Liebe zum Detail eingerichtet und gestaltet. Die Kleinen sind immer herzlichst willkommen und die belgischen Waffeln sind einfach der Hit. Herr Pünktchen bevorzugt, wenn er auch mit von der Partie ist, den hausgebackenen Käsekuchen, der einer „Eierschecke“ sehr ähnelt… 😉 Aber auch das Frühstück ist sehr empfehlenswert!

Neben der schönen Spielmöglichkeiten für die Kinder gibt es im Sommer einen kleinen Außenbereich und man kann jede Menge selbstgemachter Dinge aus verschiedenen Dawanda-Shops bestaunen und auch kaufen.

Für alle, die in der Gegend wohnen, ein wirklich ernst gemeinter Tipp!

PS: Ana, die liebe Inhaberin des Cafés, weiß nichts von meiner Empfehlung – das ist KEIN bezahlter Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.